Praxis-Urlaub

Liebe Patienten,

Aufgrund von Urlaub enfällt die Akutsprechstunde in der Großen Diesdorfer-Str. am 01. und 02.07.2021.

Wenden Sie sich im Krankheitsfall bitte an folgende Vertretungspraxen:

Donnerstag, 01.07.:
Dr. Straubel
Leipziger-Str. 44
Tel. 0391-6724200
Akutsprechstunde 11:00 -11:45 Uhr

Freitag, 02.07.:
Dr. Ciubotaru
Ebendorfer-Chaussee 49
Tel. 0391-72659733
Akutsprechstunde 8:00-9:30 Uhr


Corona-Impfungen

Liebe Patienten,

Ab sofort bieten wir allen Kindern ab 12 Jahren eine Impfung gegen Corona an. Dazu bitten wir Sie, kurz per Email (praxis-schneckenhaus@t-online.de) Ihr Interesse anzugeben. Wir werden Sie dann telefonisch über den Termin informieren. Wir impfen Biontec. Es sind 2 Impfungen im Abstand von 3-6 Wochen erforderlich. Bitte lesen Sie auch das beigefügte Infoblatt des Robert-Koch-Instituts.


Neue Zweitpraxis

Liebe Patienten,

Am 03.Mai eröffnen wir einen zweiten Standort in der Großen Diesdorfer-Str. 227.

Während der derzeitigen Pandemie möchten wir die beiden Praxen nutzen, um gesunde von kranken Patienten zu trennen. Deshalb werden alle kranken Patienten vom 03.05. an von 10:00-12:00 Uhr in der neuen Praxis behandelt (ab Juni dann von 08:00-12:00 Uhr). Die Terminvergabe bleibt wie gehabt über die Telefonnummer 0391-616535, tgl. ab 07:30 Uhr.

Sollten Sie telefonisch mehrfach niemanden erreichen, können Sie die Praxis auch ohne Termin aufsuchen, müssen dann aber mit Wartezeiten rechnen. Die Praxis befindet sich Ecke Arndtstraße über der Adler-Apotheke im 1. Stock, ein Fahrstuhl ist vorhanden. Parken können Sie in der Arndtstrasse für 1 Stunde mit Parkscheibe.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Aktuelles zu Corona

  1. In unserer Praxis gibt es eine strenge zeitliche Trennung von gesunder und kranker Sprechstunde. Impfungen und Vorsorgen finden unverändert statt. Sollte sich ihr bestehender Termin wegen den neuen Sprechstundenzeiten verschieben, werden Sie telefonisch informiert. Sollte ihr Kind zu diesem Termin krank sein (z.B. leichte Erkältung), bitten wir um vorherige telefonische Information.
  2. Kinderkrankengeld – keine ärztliche Bescheinigung bei Schließung von Kita oder Schule
    Die Zahl der Kinderkrankentage wird verdoppelt - von 10 auf 20 Arbeitstage pro Elternteil pro Kind, für Alleinerziehende von 20 auf 40 Tage pro Kind. Der Anspruch gilt nicht nur wie üblich bei Krankheit des Kindes, sondern auch, wenn Kitas und Schulen geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet sind und Eltern deshalb ein Betreuungsproblem haben. In den Fällen, in denen das Kind nicht krank ist, erhalten die Eltern die Bescheinigung von der Schule oder Kita zur Vorlage bei der Krankenkasse. Eine Bescheinigung durch den betreuenden Arzt ist nach wie vor nur in Fällen der Erkrankung des Kindes auszustellen.
  3. Eine Krankschreibung bei leichten Atemwegssymtomen kann auch ohne Vorstellung in der Praxis bis zu 1 Woche ausgestellt werden.
  4. Impfungen gegen Corona können derzeit noch nicht in unserer Praxis angeboten werden. Man rechnet aber mit einer Zulassung für Kinder noch in diesem Jahr. Denn ohne geimpfte Kinder kann die Herdenimmunität von mindestens 60% nicht erreicht werden.
  5. Corona-Schnelltests können kostenlos 1x pro Woche in unserer Praxis durchgeführt werden. Das Testergebnis erhalten Sie sofort in einem Zertifikat.